Städtepartnerschaft in Hückeswagen Abgelehnt

50 Jahre Städtepartnerschaft Hückeswagen und #Etaples!
#Städtepartnerschaft, das sind nur „warme Worte“ für die #FDP Hückeswagen, dies lässt tief Blicken für das Wort Städtepartnerschaft und dem Hintergrund, dass es zwischen Hückeswagen und Etaples doch eigentlich um Krieg und Tote geht!

„Nur warme Worte“ ?

In vielen Städten in Deutschland wurde einstimmig verabschiedet, eine Städtepartnerschaft mit der Ukraine einzugehen.
Dort versteht man das Wort „Städtepartnerschaft“ und lebt es.
Städtepartnerschaft ist Hilfe mit gezielten Hilfsgütern, zwischen zwei Städte.
Es ist Hilfe zwischen Menschen und der Wiederaufbau.
Es ist das Ziel, sich kulturell und wirtschaftlich auszutauschen.

Es ist ein gedenken und keine „Warmen Worte „liebe FDP!

Hier unsere komplette Rede im Stadtrat:

Sehr geehrter Herr Bürgermeister
Sehr geehrte Damen udn Herren.

Seit über 100 Jahren ist die Ukraine ein extrem leidgeplagtes Land.

Der Horror des Ersten Weltkriegs fand auch auf ukrainischen Schlachtfeldern statt.
Im Zuge weiterer kriegerischer Auseinandersetzungen wurde die Ukraine während der frühen 1920er Jahre im Wesentlichen zwischen Polen im Westen und der Sowjetunion im Zentrum und Osten aufgeteilt.

Die Zweite Polnische Republik war berüchtigt für ihre Linie radikaler Polonisierung bei gleichzeitiger Unterdrückung ihrer zahlreichen ethnischen Minderheiten.
Der bolschewistische Terror in der Sowjetunion äußerte sich darin, dass Diktator Stalin im Winter 1932/1933 einen millionenfachen Hungermord an Ukrainern verursachte, der als Holodomor in die Geschichtsbücher einging.

Sein Markenzeichen war die rote Nelke und ein Ableger davon die KPD, die genau wie die Nazis Millionen von Toten produzierten.

Ab 1941 wurde die Ukraine in schwerem Maße vom Zweiten Weltkrieg getroffen, mit dem NS Regime und seinen Gräueltaten.
Auf den Terror der NS-Besatzer folgte nun Kommunisten-Terror bis 1991.
Seit 2014 ist die Ukraine mit einer Invasion russischen Militärs in Grenzregionen konfrontiert, was am 24. Februar dieses Jahres zu einem Krieg auf dem gesamten Staatsgebiet eskalierte.

Nun möge der Stadtrat ein Zeichen der Solidarität mit der Ukraine und für eine schnellstmögliche Beendigung des Kriegs mit Russland setzen.

Hier soll Hückeswagen einer künftigen ukrainischen Partnerstadt alle nur erdenkliche Hilfe zukommen lassen.

Abschließend noch einige Beispiele für existente deutsch-ukrainische

Städtepartnerschaften:

#Kiew –  Berlin, Leipzig und München

#Lemberg – Freiburg im Breisgau

#Czernowitz – Düsseldorf

#Ungwar – Darmstadt

Hier geht es um mehr als eine Fahne auf dem Rathaus und der Solidarität Aktion am 07. März 2022 auf dem Frühlingsfest.
Der ak­tu­el­le Krieg in der Ukrai­ne spricht zwei­fel­los ge­gen je­des par­tei­po­li­ti­sches Ge­zänk. Wir soll­ten nun al­le an ei­nem Strang zie­hen, um die­sem Waf­fen­gang et­was ent­ge­gen­zu­set­zen. Der Frie­den muss höchs­te Prio­ri­tät ha­ben, inzwischen verhungern Kinder in Mariupol.

Dieser Antrag wurde abgelehnt obwohl Städtepartnerschaften in anderen Städten einstimmig beschlossen wurden.
Beispiel:

#CSU Neu-Ulm fordert Städtepartnerschaft 09.03.2022 (Angenommen Einstimmig)
Grüne Fraktion #Mannheim 15.03.2022 (Angenommen Einstimmig)
#Grüne in Ratingen wollen Städtepartnerschaft mit #Ukraine 13.03.2022
#Düsseldorf beschließt Städtepartnerschaft mit ukrainischem #Czernowitz 22.03.2022

Es ist für Hückeswagen sehr beschämend und sehr traurig.

#oberberg #OBK #helpukraine #freedom #live #peaceful #ukrania #ukrainwar #ukrajina #UkrainianCrisis #ukrainian

 

Join the gaming celebration at Glory's festive gaming party , where the celebration never ends.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*