Weil sie als Frau arbeitete: Afghane sticht GĂ€rtnerin nieder!

đŸ”Ș In Berlin kam es vergangenen Samstag zu einer schockierenden Tat. Eine LandschaftsgĂ€rtnerin ging ihrer Arbeit nach, als ihr sich ein Afghane nĂ€herte und ihr mehrmals mit einem Messer in den Hals stach.

đŸ©ž Ein Helfer nĂ€hert sich den beiden und will der schwerverletzten Frau helfen. Auch er wird von dem Afghanen mit Stichen in den Hals niedergestochen.

⁉ Der Grund fĂŒr diese Tat macht sprachlos: Der Afghane fĂŒhlte sich davon provoziert, dass eine Frau arbeitete.  Beide Opfer mussten notoperiert werden und befinden sich in Lebensgefahr.

‌ Der afghanische TĂ€ter lebte bereits fast sechs Jahre in Deutschland. Integration? Fehlanzeige! – Jedoch kein Wunder: 99 Prozent der muslimischen Afghanen sind fĂŒr die EinfĂŒhrung der Scharia, welche im Widerspruch mit unseren Werten steht.

📌 https://bit.ly/3l216eg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*