Pressemitteilung: AfD Oberberg nominiert Bernd Rummler als Direktkandidaten für die Bundestagswahl 2021

Am Samstag, den 19. Juni 2021 wählten die Mitglieder des AfD-Kreisverbands Oberberg den Direktkandidaten zur Bundestagswahl für den Wahlkreis 99 – Oberbergischer Kreis.

Mit 84% wurde der Kreissprecher, Fraktionsvorsitzende der Kreistagsfraktion und Stadtratsfraktion Gummersbach Bernd Rummler von den Anwesenden gewählt.

„Ich freue mich für meine Partei in unserem schönen Oberberg als Direktkandidat anzutreten. Mit der AfD-Kampagne zur Bundestagswahl “Deutschland. Aber normal.“ werden wir den Bürgern deutlich machen, wo die Altparteien nicht mehr „normal“ agieren und unsere Freiheit und unseren Wohlstand gefährden. Als AfD stehen wir für die soziale Marktwirtschaft ein, statt einer „grünsozialistischen Umverteilungspolitik“ unter dem Deckmantel des „Klimawandels“ zu huldigen. Meinungsfreiheit, Rechtsstaatlichkeit, Familie, Wohlstand und gelebte Traditionen. Dafür stehen wir, dafür kämpfe ich.“ – Bernd Rummler 

Zu den ersten Gratulanten gehörte der Kölner Bundestagsabgeordnete und Bundesvorstandsmitglied Jochen Haug, welcher die Versammlung leitete. Im Anschluss an die Veranstaltung erklärte Haug, dass er nach der Bundestagswahl ein Wahlkreisbüro im Oberbergischen Kreis eröffnen möchte. Jochen Haug kandidiert auf Listenplatz 11 der nordrhein-westfälischen Landesliste und wird nach aktuellen Umfragen erneut in den Bundestag einziehen.

Mit diesen erfreulichen Nachrichten fiebert der AfD Kreisverband dem Bundestagswahlkampf entgegen.

Gaming luxury redefined at Glory's gaming realm .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*